Das altern

H: 12cm, Material: Fango (Schlamm mit Paraffin)

Der jugendlich und muskulös gewachsene Arm verliert nach distal (zu den Fingern hin) zunehmend an Attraktivität, weist zwischen Radius und Ulna (Speiche und Elle) schließlich sogar Durchbrücke auf und endet in den spinnenartigen Fingern die bereits geriatrisch verändert sind.

Leider wurde das sehr filigran gearbeitete Werk im Finger-/Handbereich weitgehend zerstört, sodass hier nur das lädierte Stück gezeigt werden kann.